Agility


Trainer: Elke

 Der äußerst vielseitige Hundesport "Agility" macht den Vierbeinern nicht nur Spaß, sondern fördert eine gute Koordination und ein ausgeprägtes Vertrauens-verhältnis zwischen Hund und Mensch. Ein Parcours als solches, besteht aus verschiedenen Hindernissen, wie Hürden, Laufsteg, Wippe, Wand, Slalom, Tunnel u.v.m, die der Hund zunächst kennen lernen muss, bevor er sie sicher erarbeiten kann.

Unser Ziel ist es, einen vorgegebenen Parcours mit verschiedenen Hindernissen, schnellstmöglich und fehlerfrei zu überwinden. Dafür ist natürlich ein umfangreiches Training notwendig, was nicht nur den Hund fit hält, sondern auch dem Menschen zugutekommt.

 Agility eignet sich für fast alle Hunderassen. Große und schwere Hunde sollten diesen Sport allerdings aufgrund der hohen körperlichen Belastung nicht ausüben. Dies gilt auch für übergewichtige und kranke Hunde.