Welpengruppe


Je früher mit der Ausbildung eines Hundes begonnen wird, desto leichter fällt dessen Erziehung.

Bei uns können die Kleinsten ab ca. der 10. Woche mit dem Training beginnen, verbleiben in der Welpengruppe bis sie 5 - 6 Monate sind und wechseln dann in die Junghundegruppe.

In den Gruppen lernt man die Verhaltensweisen und die "Körpersprache" seines und der anderen Hunde kennen. In Gesprächen mit erfahrenen Hundehaltern und den Trainer kann man sich austauschen und Ratschläge einholen.

 

Schon den Welpen werden die ersten Signalwörter und Grundübungen wie "Komm", "Sitz". "Platz" und "bei Fuß gehen an lockerer Leine" spielerisch beigebracht. In die Übungsstunden werden Umweltreize und alltägliche Situationen eingebaut, damit der Welpe und der junge Hund viele Dinge, die auf ihn zukommen können, kennen lernt.

Die Übungen werden dann in der Junghundegruppe gefestigt und erweitert.